So much like tomorrow
  Startseite
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/fishstick-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine Woche noch =(

Bloß noch eine Woche und die Schule beginnt wieder. EINE WOCHE, VERDAMMT!!! Es fühlt sich an, als hätten die freien Tage eben erst begonnen. Die sturmfreie Zeit ist allerdings wirklich toll.

Nach einer wunderbaren Woche mit Caro an der Ostsee und 5 lustigen Tagen mit meiner Cousine sollte ich jetzt langsam mal ein bisschen an die Schule denken, die ich komplett verdrängt habe. =( Mist, ey!

Lustig fand ich ja unseren 'Disney-Abend' mit Bambi, Constantine, The Grudge und Saw. Voll Disney... XD Aber es wollte keiner mit mir Cap und Capper sehn...

Anyway, ich hoffe, ihr habt auch schöne Ferien. Meldet euch mal =)
Franzi

17.8.07 23:00


Campän

Vier spannende Tage Campen sind um. Ich hätte so viel zu erzählen, und doch keinen Bock, alles aufzuschreiben. Wir waren das perfekte Chaos-Quintett und am Ende der Zeit hat sich die bravste von uns hemmungslos besoffen. Die beiden Jungs und ich haben die gleiche Nacht tapfer durchgemacht, wie wir es uns versprochen hatten. Auch wenn Chrischi im Licht der warmen Morgensonne dann doch noch weggepennt ist, wofür ich ihn anmalen durfte.

Mit hundert neuen insidern und noch tieferen Augenringen bin ich jetzt wieder zurück und bereite mich mental auf mein Erwachsen-werden morgen vor. Kein Bock.

Hab schon Post von meinem Vater bekommen, die eigentlich komplett unwichtig war. Mal sehn, was ich draus mache.

So, jetzt gehts auch schon weiter ans Harry Potter lesen, yay...

Euch allen schöne Ferien, hoffe ihr habt eine ebenso gute Zeit! Franzi

28.7.07 18:33


Beatsteaks, Alter!

...ausführlicher Bericht, falls es euch nicht stört =D

Erstmal musste ich schon um halb 7 aufstehen, damit wir mit Franzi und Sandra den Zug nach Frankfurt/Oder erwischen, wo die beiden die am Vortag auf ebay ersteigerten Karten abgeholt haben. Von dort aus nach Berlin, wo wir uns die Zeit am Hackischen Markt und in diversen tollen Läden vertrieben haben, bis Caro angerufen hat, dass unsere Elfer und sie jetzt in dem Musikladen sind, bei dem wir uns treffen wollten. Nach etwas hin und her haben wir uns dann auch getroffen, getrennt und wieder getroffen.

Schließlich sind wir zu acht zur Wuhlheide gefahren, wo gegen 6 Einlass war. Kaum waren wir drin, begann es wieder in Strömen zu regnen, was zu einem Freiluftkonzert natürlich.. optimal.. ist. <_<;; Mit langen Sprüngen sind wir nach unten und direkt vor die Bühne, weil wir befürchteten, dass der noch offene VIP-Bereich später geschlossen würde. So standen wir da, mit unseren Rucksäcken (Merke: geht nie mit Rucksäcken auf Rockkonzerte, ey..), und haben im teils strömenden Regen auf die Bands gewartet. 1 1/2 Stunden zu spät wurde dann auch endlich der Vor-Rapper angekündigt. Dendemann (?), den sich die Beatsteaks selbst gewünscht haben. Ja.. was soll man sagen? Für Hiphop ziemlich gut, aber es bleibt halt Hiphop, und wenn eine Menge heiß auf die Beatsteaks ist, kann sie sehr unfreundlich sein.. Es wurde auch.. nach ihm geworfen =D Aber egal.

Wieder nach langer Wartezeit ging es dann _endlich_ los.. und es war einfach HAMMERGEIL. Ich stand am Anfang so 2./3. Reihe, etwa drei Lieder lang, hab mich dann aber nach hinten treiben lassen, wo Franzi mich gefunden hat. So haben wir etwa eine halbe Stunde lang Hand in Hand gepogt, um uns ja nicht zu verlieren. Die Stimmung war echt klasse, einfach.. der HAMMER. Echt. Geil. Aber der Rucksack hat echt genervt, den habe ich dann hinter gebracht, zur Absperrung, bin aber schließlich doch in der Nähe geblieben, weil ich so 'ne Angst um meinen Schlüssel und iPod hatte... Aber echt, dieser ganze VIP-Bereich war eine einzige Party. Bis die Band fertig war hab ich kurz nach der Absperrung mit den Leuten gepogt, während mir ein Nietenarmband constantly in den Arm gedrückt wurde. Oder der feuchte Pullover eines Mädchens. Ich weiß nicht, was schlimmer war...

Vor der Zugabe bin ich zu den Tribünen gegangen, wo Franzi mich wieder gefunden hat. Sie ist aber kurz darauf wieder gegangen, und wurde durch Sandra abgelöst, mit der ich bis zum Ende des Konzerts zusammen geblieben bin. Es war SO geil. Echt... ich kann's gar nicht oft genug sagen.

Ansonsten... hab mir ein Shirt gekauft =D Die Rückfahrt war.. nich so spektakulär. Die S-Bahn war echt verdammt voll. Wir konnten uns keinen Millimeter bewegen <_<;; Aber wer will das schon? Nach genug Gekuschel mit Fremden waren wir am Bahnhof, der Zug kam pünktlich, die Fahrt hab ich halbwach mitbekommen, um 3 lag ich im Bett und war ne Minute später eingepennt... Aber... es war hammergeil. Total... geil... X3~ Ihr habt was verpasst! 

8.7.07 18:15


Samstag

Samstag war einer der besten Abende dieses Jahres. Wahrscheinlich DER beste, zählt man das LP Konzert nicht mit.

Ab 18 Uhr waren wir auf dem Stadtfest. Erstmal zu 18.30 zu No Entry, wo wir schon einige meiner Elfer getroffen hatten. So waren wir etwa zu zehnt, und auch so gut wie die einzigen auf der Tanzfläche vor der Bühne. Bei den meisten Zuschauern wollte noch keine wirkliche Konzertstimmung aufkommen, weshalb sie alle auf dem Rasen saßen und langweilig waren. Aber wir hatten ja uns =D So haben wir fast den ganzen Auftritt lang durchgepogt. Was wirklich geil ist, wenn man alle Leute um sich rum kennt. Weil irgendwie mehr aufgepasst wird. Sobald einer hinfällt, stürzen alle dazu, um ihm aufzuhelfen. Und wir sind gefallen wie die Würfel. xD (...)Tjaja. Danach sah ich mal wieder komplett fertig aus. Wie mir von allen liebreizend bestätigt wurde. So sind wir extra nochmal zu Müller, damit ich mich kämmen konnte. xD Dort habe ich gleich aus Versehen auch noch eine Bürste kaputt gemacht. Just my luck. XP

Nach etwas rumlaufen sind wir wieder zur Puschkin Open Bühne zurück, wo eine Band gespielt hat, die sich anhörte, wie Muse. Deutsche Muse. Irgendwie find ich sie auf Myspace aber nich o_O;; Maxx oder so hießen die. Egal. In der Zeit trudelten dann so langsam Elfer und Zwölfer ein. Nach Ortegas ewig langem Soundcheck haben sie dann auch richtig losgelegt. Am Anfang hab ich noch bei Antje, Caro und der Zwölfer-Franzi gestanden, bisses dann wieder ans Pogen ging. Das konnte man sich einfach nicht entgehen lassen! Nach mehr als einer Stunde tollen Konzerts war ich dann mal richtig fertig. Zum Ausspannen haben wir die 'Feuershow' einer Klassenkameradin und ihrer Familie angesehen, eigentlich ganz hübsch.

Danach haben Caro und ich uns denn Elfern angeschlossen, mit denen wir durch die Stadt gezogen sind. Postparkplatz, Altmarkt, Postparkplatz und wieder zurück in den Puschkingpark, zur Rundschaubühne, wo eine Band deutsche Klassiker gespielt hat. Und wir haben mitgegröhlt wie blöde. Und gepogt. Zu Schlagern, glaubt es. Aber es war so toll! Ich hatte noch nie so viel Spaß an einem Abend. Auch jetzt braucht man zu einem Kumpel von dem Abend nur 'Roooock' zu sagen, und er grinst die nächsten zehn Minuten noch. Echt geile Scheiße.

Hoffe, ihr hattet eine genauso tolle Zeit. Bis auf Caro. Von der weiß ich's

Alles Liebe.

19.6.07 14:39


Monophobie Konzert

Nun hatte Caro's und Conny's Band Monophobie ihren zweiten Auftritt unter dem neuen Namen. Wow.

Davor war ich etwa  doppelt so aufgeregt wie Caro, und als sie auf der Bühne waren sicher zehnmal so stolz wie irgend'ne Mutti. XD War aber sehr schön. :3

Ansonsten war die Woche echt stressig. Hoffentlich ändert sich das nächste Woche. Ich habe keine Lust, wieder abendelang irgendwelche Hausaufgaben, Vorträge und Projekte auszuarbeiten. .__.;;

Und heute soll ich mich entscheiden, ob ich ne Sprachreise mache oder nich. Und ich hab noch keine Ahnung.

Viel Spaß euch. 

10.6.07 10:36


Update

Die Wissenschaftswoche war echt toll. Chilliger Unialltag, jede zweite Vorlesung geschwänzt, am Freitag nach einer Stunde gegangen - so muss das Leben sein.

Am Sonntag geht es endlich zu Linkin Park nach Hamburg. Juchhee. :3 Caro hat leider nur eine Karte fürs Meet'n'Greet .__.;; Also wissen wir noch nicht, was wir machn.

Montag Geburtstag einer Freundin nachfeiern, mit Picknick auf nem Spielplatz. xD Auf sowas kommen auch nur Franzis. Und nächste Woche dann rein in die letzten Schulwochen dieses Halbjahres.

Mit Klausur und Arbeit stehe ich in Geschichte jetzt auf genau 15 Punkten. :3 Einziges Fach allerdings...

26.5.07 02:20


Let's go!

Die Wissenschaftswoche hat begonnen und ich fühle mich wie tot. Schlimmer vielleicht. Und trotzdem sehr zufrieden.

Markus, ein Junge meiner Klassenstufe, und ich sind gemeinsam im Bereich Robotertechnik der BTU eingesetzt und haben heute dort den ersten Tag erlebt. Nach langweiliger Sicherheitseinführung für alle Teilnehmer wurden wir von Ralf, einem der Mitarbeiter in unserer Abteilung abgeholt. Auf einen Rundgang folgte ein Vortrag über den Lehrstuhl, danach kam Jan, der uns für den Rest des Tages übernahm. 'Freak', meinte Markus. Wie wahr... o__O;; Nach dem Aufstellen eines losen Wochenplans haben wir uns an Catir, ein Grafikprogramm, gesetzt, in dem wir eine Lampe designt haben, in 3D. Später habe ich in dem Programm auch einen Hund erstellt, der sah lustig aus.

Vor der Pause haben wir begonnen, über Geradengleichungen, Vektoren, Ableitungsfunktionen und all das zu reden. Mein Kopf summt noch bei dem Gedanken. Ich habe so viel auf einmal verstehen, mitdenken und überblicken müssen, so angestrengt hat mich denken wirklich noch nie. Vor allem fällt es mir immer schwerer, meine Konzentrationsschwäche unter Kontrolle zu halten. Markus und ich haben festgestellt, dass wir das gleiche Problem mit dem konzentrieren haben... ^^;; Schrecklich, diese hyperaktiven Kinder.

Nach einer ausgedehnten Mittagspause, in der wir mal etwas Abwechslung von der stickigen Computerluft nehmen konnten. Nach der Pause ging es zurück, aber wir konnten keinen unserer Aufpasser finden. Also haben wir uns etwas hingesetzt, Ableitungsfunktionen besprochen und ... über irgendwas gequatscht, keine Ahnung mehr.

Schließlich haben wir dann mit Jan weiter Vektoren besprochen, die er endlich mal an nem Beispiel erklärt hat. Nach ner Stunde habe ich dann angefangen, es zu verstehen, glaube ich. Danach hat Ralf für andere Studenten einen Crashkurs-Vortrag über Robotechnik gehalten, während ich etwas im Internet gesurft bin. Mit den Studenten wurde uns auch der Roboter der Abteilung gezeigt, ein Arbeitsroboter. Als das zu Ende war, konnten wir endlich gehen... Gegen halb 3, glaube ich.

Also echt... von Schule war ich noch nie so fertig... heute war wirklich anstrengend. Morgen kommt der Prof und hält einen Vortrag über VR, das wird toll. Wir werden also den halben Tag in den Vorlesungen sitzen. Mittwoch auch. :3

Also dann, viel Spaß!

~NiN

7.5.07 19:22


Cheers

Diese Nacht geht es also nach Frankreich...

Ich wollte mich nur offiziell verabschieden von allen, hab ja sowieso in letzter Zeit nicht mehr hier eingeschrieben. Kommt aber wieder, versprochen. :3

Ja, auf jeden Fall geht mein Flieger morgen früh um 6, also für mich noch in der Nacht. Erst nach Düsseldorf, von dort dann nach Toulouse, wo ich abgeholt und nach Capendu bei Carcassonne gefahren werde. Ich treffe das erste Mal meine beiden Cousinen richtig, und die Frau des leiblichen Vaters meiner Mami. Bin also relativ aufgeregt. Zum einen hoffe ich, wir sind nicht zu viel auf Achse, zum anderen aber auch, dass ich mich nicht langweile. So yeah..

Lasst es euch gut gehen, esst keinen gelben Schnee, bis in 1 1/2 Wochen!

~Franzi

4.4.07 17:42


Bild

http://www.deviantart.com/deviation/49148840/

Bitte um Meldung, falls es nicht geht... Falls es geht - klickt drauf, dann wirds nochmal größer. =)

19.2.07 17:16


DSDS

Ich oute mich. Ich mag DSDS. <__<

Meine Favoriten für die letzten Shows: Lauren ♥, Francisca, Dennis (ja, der, der ausgeschieden ist. XDDD), Jonathan Enns, Mark und Max. Max Buskohl, der ober-Emo der Sendung. Er hat es mir so sehr angetan, dass ich mittlerweile ein Bild von ihm male. Ist gar nicht mal so schlecht. Ich lads hoch, sobald es fertig ist. Ich wollte schon seit langem mal ein Portrait auf dem PC malen. Yayness.

Ich bin/war heute nicht auf dem Karneval. Obwohl ich so halb wollte. Aber irgendwie auch nicht. Also bin ich hiergeblieben. Am Freitag war Rockdisco, u.a. mit Incident. Absolut geiler Auftritt, obwohl so ein Typ mit komischen Muskelzucken das Pogen nicht gerade verschönert hat. Hatte dreimal seinen Arm in der Fresse -__-;; Aber egal. XD Es war toll.

Nächsten Samstag spielen Hocum und Garp irgendwo in Lübbenau. Soll ich dahin? Ich bin noch nicht sicher. Montag ist danach immerhin schon Billy Talent in Berliiiin. Yayness. Egal.

So, des reicht erstmal. *pokez*

Bis...denne...Franzi...=D

18.2.07 16:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung